24-Stunden-Betreuung

 

Eine gute Alternative zum Pflegeheim.

Ein Zuhause, in dem man sich geborgen fühlt und liebevoll umsorgt wird, ist ein kostbares Gut. Mit unserer 24-Stunden-Betreuung möchten wir Ihnen genau das ermöglichen. In Ihrer vertrauten Umgebung bleiben Sie nicht nur in gewohnter Sicherheit, sondern erhalten auch eine umfassende Unterstützung im Haushalt sowie eine liebevolle Begleitung bei täglichen Aktivitäten wie Spaziergängen und Einkäufen.

Besonders bei demenziellen Erkrankungen kann ein vertrautes Umfeld den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen und Verwirrung reduzieren. Doch nicht nur für die betreute Person, sondern auch für Sie als pflegende Angehörige bietet unsere 24-Stunden-Betreuung zahlreiche Vorteile. Indem Sie die Verantwortung mit uns teilen, ermöglichen Sie sich selbst eine dringend benötigte Entlastung und können zugleich sicher sein, dass Ihre Liebsten in guten Händen sind.

Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass Ihre Familie die bestmögliche Betreuung erhält, damit Sie Ihre kostbare Zeit wieder in Ruhe und Ausgeglichenheit genießen können.

2 ältere Menschen fröhlich stehend nebeneinander

Wie läuft eine 24-Stunden-Betreuung ab?

Im Überblick

Graphik für Ablauf einer 24-Stunden-Betreuung

Was versteht man unter einer 24-Stunden-Betreuung?

Als 24 Stunden Betreuung bzw. „24-Stunden-Pflege“oder „Rund-um-die-Uhr-Betreuung“ ist es üblich, dass die die betreuende Betreuungskraft im Haus oder in der Wohnung zusammen mit dem Pflegedürftigen lebt, um immer vor Ort zu sein und sich best möglich um die pflegende Person kümmern zu können. Somit ist sichergestellt, dass eine intensive und umfängliche Versorgung in den eigenen vier Wänden möglich ist.

Gut zu wissen: "24 Stunden"

24 Stunden Betreuung bedeutet nicht, dass eine Person 24 Stunden am Tag arbeitet. Vielmehr müssen auch hier die Pausen und Ruhezeiten eingehalten werden.

 

Sicherstellung der Arbeitsbedingungen einer 24 Stunden Betreuung

Die meisten Betreuungskräfte für eine häusliche Betreuung ihm Rahmen der 24 Stunden Pflege stammen aus Osteuropäischen Ländern wie Polen, Tschechien, der Slowakei oder Ungarn. Dank der Europäischen Union (EU) können Pflegekräfte aus anderen EU Ländern innerhalb Deutschlands ohne besondere Arbeitserlaubnis beschäftigt werden. Das Entsendemodell erklärt hierbei, dass die Pflegekraft aus Osteuropa in ihrem Heimatland angestellt ist, aber in Deutschland arbeitet. Das bedeutet, dass bei der Beschäftigung der Betreuungskraft nach deutschem Arbeitsrecht vorgegangen wird. Hierbei ist der Vorteil, dass unsere Partner (Entsendeunternehmen) nach internationalen Standards zertifiziert sind und wir Ihnen nur eine geprüfte Betreuungskraft vorstellen. Die eigene häusliche Pflege & häusliche Betreuung steht immer mit Herausforderungen im Einklang. Hand in Hand 24 möchte Ihnen den bürokratischen Aufwand abnehmen und vermittelt für Sie individuell und nach Ihren Bedürfnissen.

Folgende Kriterien werden von uns für Sie sichergestellt:

  • Die A1 Bescheinigung bestätigt, dass Steuern und Sozialabgaben im Heimatland korrekt abgeführt werden.
  • Der Preis für die 24-Stunden-Pflege liegt im vereinbarten Rahmen.
  • Es wird ein schriftlicher Vertrag von der Agentur aufgesetzt.
  • Hand in Hand kümmert sich bei Problemen wie bspw. einem Krankheitsfall um einen Ersatz.

Darauf können Sie sich verlassen

Unsere 24-Stunden-Betreuerinnen

  • unterstützen Sie im Haushalt
  • helfen bei der Körperpflege
  • begleiten Sie in der Freizeit
  • leisten Ihnen Gesellschaft

Über die 24 Stunden Betreuungskräfte

  • qualifizierte Kräfte
  • gute Deutschkenntnisse
  • passgenaue Vermittlung
  • wenn gewünscht auch Wechsel
  • Organisation Ab- und Anreise
  • Beschäftigung nach EU-Regeln
  • Betreuung rund um die Uhr

Die A1 Entsendebescheinigung

Mit der A1-Entsendebescheinigung arbeiten die Pflegekräfte legal in Deutschland. Da sie weiterhin bei ihrem osteuropäischen Arbeitgeber sozialversicherungspflichtig angestellt sind, müssen sie in Deutschland keine Sozialabgaben zahlen.

Folgende Kriterien, die wir als Vermittler sicherstellen, müssen hierbei berücksichtigt werden:

Buch mit Stift
  • Es besteht ein legales Anstellungsverhältnis
    Nach dem Entsendemodell werden alle erforderlichen Arbeitgeberabgaben vom Entsendeunternehmen (sprich dem Ausländischem Unternehmen) entrichtet. Die Betreuungskräfte sind im Heimatland sozialversicherungspflichtig angestellt.

  • Die Betreuungskräfte besitzen eine europäische Krankenversicherung
    Die legal beschäftigen Betreuungskräfte verfügen alle über europäische Krankenversicherung. Hierbei regelt die sog. European Health Insurance Card (EHIC), dass Versicherte einen europaweiten Zugang zur Krankenversorgung erhalten. Diese umfasst alle 28 EU-Staaten sowie Island, Liechtenstein, Norwegen, Mazedonien, Montenegro, Serbien und die Schweiz. Wenn beispielsweise während der häuslichen Betreuung im Rahmen der 24-Stunden-Betreuung eine Betreuungskraft krank wird, steht dieser der Zugang zur ambulanten als auch stationären Versorgung vor Ort in Deutschland zur Verfügung.

 

  • Es besteht die Verfügung über das A1 Entsendeformular                                                                                                                            Hand in Hand 24 achtet bei jeder Vermittlung über eine osteuropäische Betreuungskraft immer darauf, dass die Betreuungskräfte ein sog. A1 Formular besitzen und vorweisen kann. Gemäß dem Formular, wird über die Behörde ersichtlich, dass die Pflegekraft sozialversichert ist und Beiträge abgeführt werden.

Checkliste zur A1 Entsendebescheinigung zusammengefasst

  • Legales Anstellungsverhältnis
  • Europäische Krankenkasse
  • Verfügung über das A1 Entsendeformular

Sicherstellung der Arbeitsbedingungen für die 24 Stunden Betreuung

Die Arbeitszeit der 24 Stunden Betreuungskräfte liegt bei knapp 7 Stunden am Tag (bei etwa 200 Arbeitstagen im Jahr) und unterliegt dem deutschen Arbeitsrecht. Somit sind gesetzliche Arbeits- und Ruhezeiten einzuhalten. Hinsichtlich der Arbeitszeit, wird im Rahmen der 24 Stunden Pflege meistens eine Dauer von circa 8 Wochen vereinbart. Hierbei wird unter Arbeitszeit der Zeitraum verstanden, in dem die Pflegekraft die Grundpflege verrichtet oder im Haushalt unterstützt. Dazu kommen noch weitere Aufgaben, die z.B bei einem Notfall anfallen könnten. Die 24 Stunden Pflegekraft hat nach der Erfüllung der vertraglich geregelten Wochenarbeitszeit  einen Anspruch auf einen Freizeitausgleich. Hierfür kann beispielsweise ein Wochentag festgelegt werden.

 

Darauf könnnen Sie sich verlassen

Folgende Unterlagen können 24-Stunden-Betreuungskräfte vorweisen, die von uns vermittelt werden

    • Ärztliches Attest
    • Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, polizeiliches Führungszeugnis
    • Sozialversicherungsnachweis, Europäische Krankenversicherungskarte (EKVK)

Voraussetzungen für die 24 Stunden Betreuungskraft

Für die optimale Betreuung und Pflege der zu pflegenden Person gibt es einige Voraussetzungen. Zusamengefasst bedeutet dies:

  • Gästezimmer
    Die 24h-Pflegekraft erhält ein eigenes Schlafzimmer, für die Privatsphäre. Hierbei reicht ein einfaches Zimmer mit Bett und Schrank aus, allerdings vereinfacht ein gemütliches Zimmer die Regeneration und das Wohlbefinden der Pflegekraft.

 

  • Freie Kost
    Die Pflegekraft kümmert sich um das Wohlbefinden der zu pflegenden Person sowie den Einkauf und die Zubereitung von Mahlzeiten. Dabei essen die zu pflegende Person und die 24 Stunden Pflegekraft meist (kein Muss) gemeinsam. Bitte beachten Sie, dass die Kosten für die Lebensmittel in den monatlichen Kosten nicht enthalten sind.

 

  • Optional: Internet Verbindung
    Ein Internetzugang ist nützlich, da die Pflegekraft für einen längeren Zeitraum, meist mehrere Monate, von ihrer Familie getrennt ist. Durch das Internet hat die Pflegekraft die Möglichkeit soziale und familiäre Kontake aufrecht zu erhalten.

Weitere Fragen? Unsicherheiten?

Haben Sie weitere Fragen oder Anmerkungen?

Unser Team Hand in Hand steht Ihnen für eine persönliche Beratung gerne zur Verfügung!

Weitere Infos unter:
info@Betreuungshilfe24.de

Telefon: 02581 634565

Was kostet eine 24 Stunden Betreuung?

Die Kosten können je nach Agenturen und je nach Qualifikation der Pflegekräfte unterschiedlich hoch sein. Weitere Informationen erhalten Sie direkt von uns in einem unverbindlichen Angebot.

Was zahlt die Pflegekasse für eine 24 Stunden Betreuung?

Sicherlich fragen Sie sich, ob und wie viel die Kranken oder Pflegekassen für die 24 Stunden Betreuung beiträgt. Leider sind die Kosten für eine 24-Stunden-Pflege keine Kassenleistung. Demnach müssen die Kosten somit privat getragen werden.

 

Hände_zusammen_Senioren

Gut zu wissen:

Für die Finanzierung können Versicherte mit Pflegegrad 2 bis 5 das Pflegegeld hinzuziehen. Außerdem kann das Verhinderungspflegegeld, das Kurzzeitpflegegeld und der Entlastungsbetrag für die Finanzierung verwendet werden.

Wie läuft eine 24 Stunden Betreuung ab?

Für viele pflegebedürftige steht eins fest:  Sie möchten so lange wie möglich im eigenen zu Hause wohnen bleiben können. Manchmal reicht eine ambulante Betreuungskraft leider für den Umfang nicht mehr aus und deswegen entscheiden sich viele Menschen für eine 24 Stunden Betreuung. Durch die 24h Betreuung ist es möglich, fast alle wichtigen Bedürfnisse der pflegebedürftigen Person abzudecken, um weiterhin im eigenen zu Hause wohnen bleiben zu können. Welche Aufgaben in welchem Umfang übernommen werden, hängt dabei immer von der individuellen Betreuungssituation ab.

 

Aufgaben_Liste_Betreuungskraft

Die wichtigsten Aufgaben für die 24 Stunden Betreuung:

1. Die Grundpflege beinhaltet alle alltäglichen Aufgaben. Dazu unter anderem Körperpflege, Ankleiden, Speisen zubereiten & Toilettengänge. Je nach zu betreuender Person und ihrer Selbständigkeit sind einige Tätigkeiten der Grundpflege mehr notwendig als die anderen. Damit deckt die Betreuung die wichtigsten Bedürfnisse ab.

2. Die Aktivierende Pflege besteht darin, den Pflegebedürftigen zu helfen, vorhandene Fähigkeiten zur Selbstversorgung zu erhalten und solche, die verloren gegangen sind, zu reaktivieren. Das Ziel hierbei ist es, die Selbständigkeit der zu pflegenden Person so weit wie möglich aufrecht zu erhalten, um einen lebenswerten Alltag zu erleben. Hand in Hand vermittelt Ihnen Betreuungskräfte, die einen liebevollen Umgang und Einfühlsamkeit mit Menschen haben. Hierbei wird versucht Aufgaben nicht einfach nur zu erledigen sondern ebenfalls wird die zu pflegende Person unterstützt und angeleitet, noch vorhandene Fähigkeiten zu aktivieren.

3. Die Hauswirtschaftliche Versorgung umfasst alle Tätigkeiten wie Einkaufen, Kochen, Putzen, Waschen und die Versorgung von Tieren. Wenn eine pflegebedürftige Person nicht mehr über genügend Kraft und Selbständigkeit verfügt, eignet sich eine unterstützende Hand (24 Stunden Betreuungskraft) optimal. Betreuungskräfte kümmern sich demnach nicht nur um die pflegebedürftige Person selbst, sondern auch um ihren Haushalt.

4. Eine Individuelle Betreuung & Begleitung neben der Grundpflege sowie hauswirtschaftlicher Unterstützung ist ein wichtiger Bestandteil der 24 Stunden Pflegekraft. Die Betreuungskräfte führen tägliche Gespräche mit den pflegebedürftigen Personen und stehen für die Gesellschaft zur Verfügung. Hierbei können auch Gesellschaftsspiele, Ausflüge, und mehr vereinbart werden, um letztendlich ein angenehmes Verhältnis zu entwickeln. Die Pflegekraft hilft und organisiert mit, bestehende Familienangehörige und soziale Kontakte aufrecht zu erhalten.

5. Der Austausch zwischen Familienangehörigen und der Betreuungskraft ist essential um über den aktuellen Stand der pflegebedürftigen Person zu erfahren. Sie profitieren hierbei von der 24 Stunden Pflegekraft, denn sie kann Ihnen Informationen aus erster Hand liefern. Die Pflegekraft sorgt dafür, dass Sie entlastet werden und weniger Sorgen haben.

Hier die Bedarfsanalyse ausfüllen

Sie können die Bedarfsanalyse ganz bequem online ausfüllen um ein schnellstmögliches Angebot zu erhalten.

Senden Sie diese bitte an: info@betreuungshilfe24.de

Zusammengefasst

Die 24 Stunden Pflege deckt mit diesen Leistungen alle wichtigen Bereiche des täglichen Lebens ab und ermöglicht es pflegebedürftigen Menschen so, wie gewohnt in den eigenen vier Wänden zu leben.

Welche Vorteile hat eine 24 Stunden Betreuung?

  • Gewohntes häusliches Umfeld

 

  • Die Kosten sind in der Regel deutlich günstiger als ein Alten/Pflegeheim

 

  • Angehörige werden entlastet, da immer jemand vor Ort ist und somit die Familie und enge Verwandtschaft unterstützen kann
  • Die 24 Stunden Pflegekraft lebt mit der pflegebedürftigen in einem Haushalt, sprich sie ist immer abrufbereit und unterstützt täglich

 

  • Die Art der 24 Stunden Pflege ist  sehr flexibel und der Alltag kann ganz individuell gestaltet werden.
  • Die Betreuungskraft beugt Einsamkeit vor und sorgt für Sicherheit

 

  •  Das Betreuungsverhältnis schafft Vertrauen zur pflegebedürftigen Person, sodass sie sich wohl fühlt.
  • Pflegebedürftigen Person bekommen Unterstützung um ihre Selbstständigkeit so gut wie möglich beizubehalten

 

  • Flexibler Zeitraum für die Unterstützung

 

 

Was sind Leistungen der häuslichen Betreuung?

Die 24 Stunden Pflegekräfte sind in der Regel keine ausgebildeten Pflegekräfte. Das heißt, Sie übernehmen keine medizinischen Leistungen wie Wunden Versorgung oder Medikamentenvergabe. Allerdings wird der tägliche Grundbedarf gedeckt sowie Aufgaben im Haushalt.

 24 Stunden Pflege klingt erst einmal nach rund um die Uhr, bedeutet allerdings nicht, dass die Pflegekraft 24 Stunden am Tag arbeiten darf, sondern dauerhaft in Rufbereitschaft ist und sich nach den pflegebedürftigen richtet.

 

Zu den typischen hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und dem Grundbedarf gehören folgende:

Regelmäßiges Putzen und Reinigung der Wohnung / des Hauses
Körperpflege
Wäsche (Waschen und Bügeln)
Nahrungsversorgung (Einkauf und tägliches Kochen)
Pflege/Versorgung von Tieren und Pflanzen
Freizeitgestaltung
Leisten von Gesellschaft
Pflegen sozialer Kontakte

 

Das Außmas und die tatsächliche Unterstützung richtet sich immer an den Bedarf der pflegebedürftigen Person und wird deshalb immer individuell abgestimmt.

Wie schnell bekommt man eine 24 Stunden Betreuungskraft Pflegekraft?

Hand in Hand als Vermittlungsagentur arbeitet mit mehreren Agenturen eng zusammen, die 24 Stunden Betreuungskräfte im Personal haben. Wir übernehmen die Kommunikation mit beiden Seiten und geben Ihnen bereits kurzfristig ein Angebot. Nennen Sie uns gerne Ihre Dringlichkeit bzw Ihren gewünschten Zeitpunkt der Betreuung. Wir arbeiten für Sie in ganz NRW.

24 Stunden Betreuung zusammengefasst:

 

  • 24 Stunden Betreuung bezieht sich auf die Pflege von älteren oder kranken Menschen, die rund um die Uhr Unterstützung benötigen. Es handelt sich um eine Form der häuslichen Pflege, bei der ein professioneller Pfleger oder eine Pflegerin im Haus des Patienten lebt und sich um seine Bedürfnisse kümmert.
  • Die 24 Stunden Betreuung wird oft von Familien in Anspruch genommen, die sich um ihre Angehörigen kümmern möchten, aber nicht in der Lage sind, dies alleine zu tun. Sie kann auch eine Alternative zur Unterbringung in einer Pflegeeinrichtung sein, die für manche Menschen unangenehm oder nicht möglich ist.
  • Die Betreuungsperson hilft dem Patienten bei alltäglichen Aufgaben wie der Körperpflege, beim Ankleiden, Essen und bei der Einnahme von Medikamenten. Sie kann auch bei der Bewegung und Mobilität des Patienten helfen und dafür sorgen, dass er sich sicher fühlt.
  • Die 24 Stunden Betreuung umfasst auch die soziale Interaktion. Die Betreuungsperson ist oft ein wichtiger Begleiter des Patienten und kann ihm Gesellschaft leisten, ihn motivieren und ihm helfen, soziale Kontakte aufrechtzuerhalten.
  • Es gibt verschiedene Arten von 24 Stunden Betreuung. Einige Pflegerinnen und Pfleger arbeiten in einem Team und wechseln sich ab, um sicherzustellen, dass der Patient rund um die Uhr betreut wird. Andere leben im Haus des Patienten und arbeiten allein.
  • Die Kosten für die 24 Stunden Betreuung können je nach Umfang der Betreuung und der Erfahrung der Pflegeperson variieren. Es ist jedoch oft eine kostengünstigere Alternative zur Unterbringung in einer Pflegeeinrichtung.
  • Insgesamt kann die 24 Stunden Betreuung eine großartige Möglichkeit sein, ältere oder kranke Menschen zu unterstützen und ihnen ein besseres Leben zu ermöglichen. Es ermöglicht ihnen, in der vertrauten Umgebung ihres eigenen Zuhauses zu bleiben und gleichzeitig die notwendige Pflege und Unterstützung zu erhalten.

Hier finden Sie weitere spannende Beiträge zu unseren weiteren Leistungen im Bereich der Betreuungshilfe.

Weitere Fragen oder Anmerkungen? Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht!

Kontaktformular

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen! Ihr Feedback, Ihre Fragen und Ihre Anliegen sind uns wichtig. Füllen Sie das unten stehende Kontaktformular aus, und lassen Sie uns wissen, wie wir Ihnen assistieren können.

3 + 4 =

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@betreuungshilfe24.de widerrufen.